Nemitzer Heideblütenfest in Trebel 2017

Seit 1985 wird an jedem letzten Wochenende im August das Heideblütenfest gefeiert. Ende August steht die Heide in voller Blüte. Direkt rund um die Schafställe der Schäferei Meinecke findet das Heideblütenfest statt. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Schafstall. Zahlreiche Stände bieten selbstgemachte Produkte aus der Region an. Musik- und Tanzgruppen sorgen für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Ein musikalischer Frühschoppen mit dem Posaunenchor und Führungen durch die Heide stehen auch auf dem Programm. Am Nachmittag wird die neue Heideblütenkönigin proklamiert. In einer Ponykutsche, begleitet von zwei "Heideblütenmädchen" fährt sie vor die Bühne. Mit ihrem rubinroten Umhang und der prächtigen Heidekrone repräsentiert sie in ihrer einjährigen Amtszeit die Gemeinde Trebel und insbesondere die Nemitzer Heide. (© FuM)



Informationen

Datum
27.08.2017
Ort
an den Schafställen in Nemitz

29494 Trebel

Öffnungszeiten
Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Eintrittspreis:
freier Eintritt
mehr Informationen
www.nemitzer-heide-touristik.de

Nemitzer Heideblütenfest in Trebel auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Trebel

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Trebel.



Städte in der Nähe von Trebel

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Trebel finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2017